JOHANN MAZAGG
Tel. +39 338 3877344

Hütte geöffnet von Anfang Juni bis Mitte Oktober

Einheimische, vielseitige Küche für hungrige Wanderer

Großer Eiskogel 3530 m + Kleiner Eiskogel 3503 m

zurück

Lohnende, einsame Hochtour auf einen versteckten Eisberg mit aufregenden Einblicken in die wilde Rückseite des Ortler.
1400 Höhenmeter ab Berglhütte (2188m)
Gehzeit: 5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel

Route:
Von der Berglhütte quert man die Pleißhorn-Westflanke zum Unteren Ortlerferner. Über den Gletscher in 4 1/2 Std. zum Ortlerpass, 3353 m. Nun folgt man dem Ostgrat über Firn und Fels (bis 30 Grad) und erreicht in 30 Minuten den Gipfel.

Variante: eventuell über Pellicioli Biwak 3230 m, zum Kleinen und dann zum Großen Eiskogel